Kursdetails: 3K Meeting Anfänger, dienstags, 18:30 - 20:00 Uhr, 19.09. - 24.10.2017

Überschrift:
Kursdetails: 3K Meeting Anfänger, dienstags, 18:30 - 20:00 Uhr, 19.09. - 24.10.2017
Thema:
„Verstehen lernen“ durch Gerätearbeit Detailarbeit und Beziehungsaufbau für den Alltag
Schulungsart:
Kurs
Teilnehmer:
Ambitionierte Familienhundeführer, die eine fundierte und respektvolle Kommunikation mit ihrem Hund anstreben. Wegen der notwendigen Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit sollten die Hunde mind. 7 Monate alt sein. Eine entsprechende Grunderziehung setzen wir voraus.
Trainingszeit:

Dienstag Abend 18:30 – 20:00 Uhr

 

Kursaufbau:

6 Trainingseinheiten

19.09., 26.09., 03.10. oder anderer Wochentag, 10.10., 17.10., 24.10.2017

Ziel:

Intensives Kennenlernen des eigenen Hundes.
Erkennen von Eigenheiten des Hundes und unsere Reaktion.
Ganz nebenbei vertiefen wir - mit den gemeinsam errungenen Erfolgen -
unsere Beziehung zum Hund.

Inhalt:

Vertrauensaufbau und Sicherheit
Verhältnis von Geduld und Durchsetzungsvermögen
Richtiges Lob zum richtigen Zeitpunkt
Körpersprache, Körperbalance

Übungen:

Wir wollen unserem Hund anhand gezielter Übungen begreiflich
machen, was wir von ihm wünschen. Das erfordert seine und v.a. auch
unsere Konzentration und Koordination sowie eine gemeinsame
Sprache. Vorwiegend sollen diese Themen anhand von Gerätearbeit
vertieft werden, die individuell auf den Hund ausgerichtet ist.
Das Erfolgserlebnis steht im Vordergrund!
Hier wird niemand überfordert!

Teilnehmerzahl:
max. 6 Teams
Ausbilder:
Tanja Schweda
Kursgebühr:
150 € (incl. MWSt) - zahlbar 2 Wochen vor Kursbeginn
Anmeldung:
Eine verbindliche, schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Der Eingang der Anmeldung und Kursgebühr legt die Teilnahme fest.

Kurs: 3K Meeting Anfänger und Fortgeschrittene gemischt- dienstags, 18.30 - 20.00 Uhr, 05.09. - 17.10.2017

Überschrift:
Kurs: 3K Meeting Anfänger und Fortgeschrittene gemischt- dienstags, 18.30 - 20.00 Uhr, 05.09. - 17.10.2017
Thema:
Beschäftigung durch Gerätearbeit
Schulungsart:
Kurs
Teilnehmer:
Ambitionierte Familienhundeführer, die eine fundierte und respektvolle Kommunikation mit ihrem Hund anstreben.
Trainingszeit:

Abend, 18.30 - 20.00 Uhr
05.09., 12.09., 19.09., 26.09., 10.10., 17.10.2017

 

Kursaufbau:

6 Trainingseinheiten

Ziel:

Festigung des Erlernten aus vorherigen 3K Meeting Kursen.   
Verbesserung des Vertrauensverhältnisses und der Kommunikation.
Geben von eindeutigen Hör- und Körpersignalen

Inhalt:

Gerätearbeit unter folgenden Aspekten:

Gezielte Führigkeit ohne Leine, Arbeit auf Distanz, Übungen unter erschwerten Bedingungen (Licht/Schatten, Höhe, Entfernung, längere Sequenzen)

Übungen:

Mehrfachkoordinationsübungen für Mensch und Hund anhand Gerätearbeit.

Konzentrationsübungen ohne Geräte.

Teilnehmerzahl:
max. 6 Teams
Ausbilder:
Tanja Schweda
Kursgebühr:
150 € (incl. MWSt) - zahlbar 2 Wochen vor Kursbeginn
Anmeldung:
Eine verbindliche, schriftliche Anmeldung ist erforderlich. Der Eingang der Anmeldung und Kursgebühr legt die Teilnahme fest.

Zum Online Anmeldeformular


3K Meetings am Wochenende in ganz Deutschland

Wer 3K Meetings als Wochenendseminare sucht findet sie unter
Hund mit Mensch Schule PRO - 3K Meetings deutschlandweit

Familienhunde sind herzlich willkommen


3K Meeting: Kommunikation – Konzentration – Koordination

 

WAS ist 3K Meeting?
3K steht für Kommunikation - Konzentration und Koordination.

Ich möchte Dich verstehen!
Dazu brauchen wir die passende Kommunikation, also eine gemeinsame Sprache.
Ich möchte mich auf Dich einlassen können!
Dazu braucht es Konzentration von beiden Seiten.
Ich möchte ein Auge dafür entwickeln, was möglich ist und was nicht.
Dazu braucht es Wissen über Koordination und das Gefühl von Körperbalance.

WARUM Meeting?
Das Meeting hat einen Rahmen und ist überschaubar. Der Weg zu einem gelungenen Meeting beginnt mit der Planung, der Zielvorgabe,  der Verabredung und schließlich der Einhaltung von Meetingregeln.
Das Thema des Meetings kann frei gewählt werden. Wir benutzen dazu Themen wie Eimer, Yoghurtbecher, Trittbretter, Leitern, Metzgerkisten, Fliesen, Backsteine. Der Anzahl der Themen sind keine Grenzen gesetzt. Wir variieren die Gerätestrukturen, damit wir unserem Hund bei jedem neuen Meeting wieder möglichst kreativ, planvoll und intensiv begegnen.

Die THEMEN hinter den Themen?
Genauigkeit & Detailliebe, Ruhe & Geduld,  Führung & Grenzen, Vertrauen & Sicherheit, Wissen & Verstehen, Beharrlichkeit & Durchsetzungsvermögen, Empathie

Das ZIEL?
Wir wollen uns verstehen! Wir wollen uns auf einander einlassen!  Wir wollen die Strategien unseres Hundes erkennen. Und wir wollen unsere eigene Reaktion darauf reflektieren und ggf. verändern. Wir wollen eine echte Beziehung aufbauen. Wir wollen nicht mit Futterbelohnungen auf der Oberfläche herumschrubben!
Der komplexe Alltag wird  reduziert und in verkleinertem Maßstab auf einzelne Meetings übertragen. Dieses „Modell des Herunterbrechens“ auf einzelne Meetings  bringt Struktur und Sicherheit für die Beziehung und Erziehung im Alltäglichen.

Was tun wir genau?
Wir werden unserem Hund anhand gezielter Übungen begreiflich machen, was wir von ihm wünschen. Das erfordert seine und v.a. auch unsere Konzentration und Koordination sowie eine gemeinsame Sprache. Wir werden mit dem Hund knifflige Aufgaben an außergewöhnlichen Gerätestrukturen (keine Standards!) lösen und dabei uns selbst und den Hund intensiv kennen lernen.

Es geht um:
Vertrauensaufbau und Sicherheit
Verhältnis von Geduld und Durchsetzungsvermögen
Körpersprache, Körperbalance
Signaleinführung

Der GEWINN?
Den Alltag als eine Abfolge einzelner Herausforderungen erkennen und meistern.


clearer

HundeHandwerk =
Arbeit mit der Hand,
dem Gefühl und Verstand

Was bedeutet denn das? Gibt es denn nicht schon genügend Methoden im Hundetraining?
….stopp! Wir wollen Ihnen keine Methode und keine Ideen überstülpen.

Wir zeigen Ihnen unsere Verständigung mit dem Hund, was für uns das Alltäglichste der Welt ist. Wir sprechen in der Muttersprache des Hundes, wir treffen Entscheidungen für unseren Hund und suchen dabei immer mehr die Balance zwischen Respekt und Interesse. Klarheit und Zeit sind unsere Begleiter. Das ist schon alles …. Hund und Mensch auf den Punkt gebracht. Wir zeigen bodenständige Handwerkskunst.