3K&Achtsamkeit - Mensch und Hund im Einklang mit dem Moment

Basis- und Vertiefungsseminare

TERMINE 2020

02./03. Mai 2020    -  VERLEGT auf 08./09. August 2020
3K&A Vertiefungsseminar mit Thema: "In Kontakt gehen"
95194 Regnitzlosau bei Hof/Saale, Bayern
Anmeldung bei hund-mit-mensch-schule.de, Tanja Schweda

06./07. Juni 2020    FINDET NICHT STATT
3K&A Basisseminar
95194 Regnitzlosau bei Hof/Saale , Bayern
Anmeldung bei hund-mit-mensch-schule.de, Tanja Schweda

04./05. Juli 2020
3K&A Vertiefungsseminar mit Thema: "Grenzen setzen - Widerstände erkunden"
95194 Regnitzlosau bei Hof/Saale , Bayern
Anmeldung bei hund-mit-mensch-schule.de, Tanja Schweda

18./19. Juli 2020
3K&A Basisseminar
95194 Regnitzlosau bei Hof/Saale , Bayern
Anmeldung bei hund-mit-mensch-schule.de, Tanja Schweda

08./09. August 2020
3K&A Vertiefungsseminar mit Thema: "In Kontakt gehen"
95194 Regnitzlosau bei Hof/Saale , Bayern
Anmeldung bei hund-mit-mensch-schule.de, Tanja Schweda

19./20. September 2020 NOCH PLÄTZE FREI!
3K&A Basisseminar
95194 Regnitzlosau bei Hof/Saale , Bayern
Anmeldung bei hund-mit-mensch-schule.de, Tanja Schweda

Seminarzeiten jeweils:
Samstag 1o.oo - 17.oo Uhr (90min Pausenzeit)
Sonntag  1o.oo - 16.oo Uhr (90min Pausenzeit)

Bitte NUR nach VORHERIGER Absprache:
Hunde jünger als 6 Monate.
Hunde, die mit Seminarsituation überfordert und im Dauerstress sind.
z.B. räumliche Distanz zu anderen Hunden,
Angebundensein, gewisse Zeit im Auto verbringen.



BESCHREIBUNG

Was ist 3K&A?

3K steht für Kommunikation - Konzentration und Koordination. A für Achtsamkeit.

Ich möchte Dich verstehen! Dazu brauchen wir die passende Kommunikation, also eine gemeinsame Sprache.

Ich möchte mich auf Dich einlassen können! Dazu braucht es Konzentration von beiden Seiten.

Ich möchte ein Auge dafür entwickeln, was möglich ist und was nicht.

Dazu braucht es Wissen über Koordination und das Gefühl von Körperbalance.

Das ZIEL?
Wir wollen uns verstehen! Wir wollen uns auf einander einlassen!  Wir wollen die Strategien unseres Hundes erkennen. Und wir wollen unsere eigene Reaktion darauf reflektieren und ggf. verändern. Wir wollen eine echte Beziehung aufbauen. Wir wollen nicht mit Futterbelohnungen auf der Oberfläche herumschrubben!
Der komplexe Alltag wird  reduziert und in verkleinertem Maßstab auf einzelne Meetings übertragen. Dieses „Modell des Herunterbrechens“ auf einzelne Meetings  bringt Struktur und Sicherheit für die Beziehung und Erziehung im Alltäglichen.

Was tun wir genau?
Wir werden unserem Hund anhand gezielter Übungen begreiflich machen, was wir von ihm wünschen. Das erfordert seine und v.a. auch unsere Konzentration und Koordination sowie eine gemeinsame Sprache. Wir werden mit dem Hund knifflige Aufgaben an außergewöhnlichen Gerätestrukturen lösen und dabei uns selbst und den Hund intensiv kennen lernen.

Es geht um:
Vertrauensaufbau und Sicherheit
Verhältnis von Geduld und Durchsetzungsvermögen
Körpersprache, Körperbalance
Signaleinführung

Im 3K dürfen Hunde mitdenken, ihre Menschen wollen neue Wege gehen, Beziehung aus der Tiefe entwickeln. Nicht auf der Oberfläche der vermeintlich schnellen Lösungen schwimmen.  Eigenverantwortlich trainieren. Verantwortung übernehmen.

3K ist gut strukturiert, über 10 Jahre angewandt und mit unzähligen Teams getestet. Und es hält was es verspricht, nämlich: Den Alltag als eine Abfolge einzelner Herausforderungen erkennen und meistern. Also raus aus der Komfortzone! Rein in die Verbindung von Körper und Geist!

Was 3K bisher ausgemacht hat bleibt, und die Achtsamkeit bekommt noch mehr Raum. Es ist immer nur Jetzt.

Daher will 3K+ mit besonderer Aufmerksamkeit im Hundetraining Weisheit für Körper, Geist und Seele entwickeln.

Wir nehmen uns Zeit zum Beobachten und Wahrnehmen. Pausen und Verlangsamung sind unsere Begleiter. Unser Atem und unsere Füße sind Helfer um im Hier und Jetzt zu sein. Unser Körper ist ein feines Instrument in der Kommunikation mit unserem Hund.

Wir nehmen Kopf, Herz und Bauch an Bord. Hier liegt die Kraft und Stimmigkeit im Ganzen.

Jedes Team ist EINZIGARTIG ! Warum sollten wir dann nicht einzigartige Wege gehen?

Wer nimmt teil?
Familienhunde und Arbeitshunde, jeder Ausbildungssparte, empfohlenes Mindestalter 6 Monate fürr ein Seminarwochenende, für einen Kurs gerne auch jünger nach Absprache, denn es geht um Verständigung und Beziehung.Hundehalter, die offen für Neues sind, die Ziele haben. Hundehalter die Probleme haben und noch auf der Suche nach der Lösung sind.

Wer ist der Trainer?
Tanja Schweda


BESCHREIBUNG VERTIEFUNGSSEMINARE

-In Kontakt gehen –

Mit seinem Hund in Kontakt zu gehen kann auf unterschiedlichsten Ebenen passieren. In einer Bandbreite von „ein Frolicröllchen steht zwischen uns“ bis über einen vertrauensvollen Körperkontakt und bis hin zum gemeinsamen Spüren der Herausforderung - mit dem Wissen um die verbindende Sprache.

Bei diesem Seminar stehen authentischer Kontakt und Beziehung im Vordergrund. Kontakt zu mir selbst, zu meinem Hund, zu anderen Teilnehmern, zur Natur. Hierbei werden wir u.a. Einzel- und Gruppenübungen machen, die in physischen und mentalen Kontakt zu Hund und Mensch gehen. Und immer bleibt der gespürte Kontakt unser Kompass. Wir arbeiten mit 3K-Gerätestrukturen und auch schon mal ohne.

-Grenzen setzen, Widerstände erkunden –

Wir wissen, dass sowohl wir Menschen als auch unsere Hunde Grenzen brauchen. Grenzen zu setzen und zu erfahren heißt für ein Individuum sich im Leben zurechtzufinden. In diesem Seminar werden wir mit diesen Grenzen spielen. Physisch, mental und emotional. Auch Widerstände im eigenen Körper spüren, erkennen und benennen können.

Wir werden Einzel- und Gruppenübungen machen, die sich mit gedachten, gespürten und tatsächlichen Grenzen in Bezug auf unseren Hund beschäftigen. Und wir werden unsere Hunde beobachten, wie sie mit Grenzen umgehen. Wir arbeiten mit 3K-Gerätestrukturen und auch schon mal ohne.

Preise - Stand 2020

inkl. MWSt und exkl. Kost & Logis
Frühbucher: verbindliche Anmeldung und Zahlung bis spätestens 3 Monate vor Seminarstart


Preis TN mit Hund
Normalbucher:                                                                 270,00€
Frühbucher:                                                                     240,00€ 

Preis TN ohne Hund
Normalbucher:                                                                 150,00€
Frühbucher:                                                                     135,00€                                    
Preis TN ohne Hund
ermäßigte Familienmitglieder

(z.B. Schüler ohne Einkommen)
Normalbucher:                                                                 110,00€
Frühbucher:                                                                     100,00€

Zahlbar: per Überweisung ca. 6 Wochen vor dem Seminardatum (nach Erhalt der Rechnung per eMail!)
Storno: bis 4 Wochen vor Seminarbeginn mit einer Bearbeitungsgebühr von 25€. Danach gestaffelte Zahlungen. Siehe AGB


3K - Kommunikation - Konzentration und Koordination

WAS ist 3K Meeting?
3K steht für Kommunikation - Konzentration und Koordination.

Ich möchte Dich verstehen!
Dazu brauchen wir die passende Kommunikation, also eine gemeinsame Sprache.
Ich möchte mich auf Dich einlassen können!
Dazu braucht es Konzentration von beiden Seiten.
Ich möchte ein Auge dafür entwickeln, was möglich ist und was nicht.
Dazu braucht es Wissen über Koordination und das Gefühl von Körperbalance.

WARUM Meeting?
Das Meeting hat einen Rahmen und ist überschaubar. Der Weg zu einem gelungenen Meeting beginnt mit der Planung, der Zielvorgabe,  der Verabredung und schließlich der Einhaltung von Meetingregeln.
Das Thema des Meetings kann frei gewählt werden. Wir benutzen dazu Themen wie Eimer, Yoghurtbecher, Trittbretter, Leitern, Metzgerkisten, Fliesen, Backsteine. Der Anzahl der Themen sind keine Grenzen gesetzt. Wir variieren die Gerätestrukturen, damit wir unserem Hund bei jedem neuen Meeting wieder möglichst kreativ, planvoll und intensiv begegnen.

Die THEMEN hinter den Themen?
Genauigkeit & Detailliebe, Ruhe & Geduld,  Führung & Grenzen, Vertrauen & Sicherheit, Wissen & Verstehen, Beharrlichkeit & Durchsetzungsvermögen, Empathie

Das ZIEL?
Wir wollen uns verstehen! Wir wollen uns auf einander einlassen!  Wir wollen die Strategien unseres Hundes erkennen. Und wir wollen unsere eigene Reaktion darauf reflektieren und ggf. verändern. Wir wollen eine echte Beziehung aufbauen. Wir wollen nicht mit Futterbelohnungen auf der Oberfläche herumschrubben!
Der komplexe Alltag wird  reduziert und in verkleinertem Maßstab auf einzelne Meetings übertragen. Dieses „Modell des Herunterbrechens“ auf einzelne Meetings  bringt Struktur und Sicherheit für die Beziehung und Erziehung im Alltäglichen.

Was tun wir genau?
Wir werden unserem Hund anhand gezielter Übungen begreiflich machen, was wir von ihm wünschen. Das erfordert seine und v.a. auch unsere Konzentration und Koordination sowie eine gemeinsame Sprache. Wir werden mit dem Hund knifflige Aufgaben an außergewöhnlichen Gerätestrukturen (keine Standards!) lösen und dabei uns selbst und den Hund intensiv kennen lernen.

Es geht um:
Vertrauensaufbau und Sicherheit
Verhältnis von Geduld und Durchsetzungsvermögen
Körpersprache, Körperbalance
Signaleinführung

Der GEWINN?
Den Alltag als eine Abfolge einzelner Herausforderungen erkennen und meistern.

clearer

HundeHandwerk =
Arbeit mit der Hand,
dem Gefühl und Verstand

Was bedeutet denn das? Gibt es denn nicht schon genügend Methoden im Hundetraining?
….stopp! Wir wollen Ihnen keine Methode und keine Ideen überstülpen.

Wir zeigen Ihnen unsere Verständigung mit dem Hund, was für uns das Alltäglichste der Welt ist. Wir sprechen in der Muttersprache des Hundes, wir treffen Entscheidungen für unseren Hund und suchen dabei immer mehr die Balance zwischen Respekt und Interesse. Klarheit und Zeit sind unsere Begleiter. Das ist schon alles …. Hund und Mensch auf den Punkt gebracht. Wir zeigen bodenständige Handwerkskunst.